Badmintonspieler des MSV mit gelungenem Saisonstart

Super User
23 September 2020

Am vergangenen Wochenende starteten die Erwachsenen sowie die Kinder in der AK u15 und u11 erfolgreich in die Badmintonsaison 20/21.

In eigener Halle trafen die Bautzener auf die erfahrenen und spielstarken Großschönauer. Ein riesen Kompliment diesmal an unsere Damen, das Damendoppel mit Aline Korbut und Annelene Behr wurde nur knapp mit 21:23 und 17:21 verloren, wobei das Mixdoppel an Spannung kaum zu überbieten war, und mit 24:22 und 23:21 holten Matthias Schuster/Aline Korbut den wichtigen Punkt für die Bautzener. Zum unerwarteten, jedoch klar verdienten 6:2-Sieg trugen auch Eduard Terentev, Leon Lemle und Maik Wolf bei.

Der Nachwuchs wollte es den Erwachsenen nachmachen, was auch toll gelingen sollte. Das u11-Team mit Tizian Schuster, Luigi Otto, Alexander Osadnik und Amelie Behr ließ ebenfalls nichts anbrennen und setzte sich verdient und klar mit 6:2 durch. In der Vergangenheit gab es für unsere u15-Mannschaft gegen Großschönau kaum etwas zu gewinnen, was sich diesmal ändern sollte. In einer Spielgemeinschaft mit Sohland konnten die Kinder gegen den Favoriten ein 4:4 erkämpfen. Dass man mit Kampfgeist und Siegeswillen viel erreichen kann, zeigte das Mixdoppel mit Cedric Domeier und Cora Dutschmann. Aber auch alle anderen, Luna Bührdel, Max Hauschild, Colin Block, Malte Schwarze und Erwin Schaffrath trugen zu dem Punktgewinn bei.

Weiterempfehlen:

Artikel über Badminton

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern!