Sportakrobatin des MSV Bautzen 04 e.V. fährt zur Weltmeisterschaft nach Genf

Kristin Müller
21 Juni 2021
WM Genf - von links Paula Teichmann, Flora Pauline Jesse und Liese Lemke

Mit einem Jahr Verspätung findet der lang ersehnte sportliche Höhepunkt, die Weltmeisterschaften der Sportakrobaten für die Junioren und Senioren vom 23. Juni bis zum 4. Juli in Genf statt. Mit 40 weiteren Sport lern aus Sachsen, Thüringen, Niedersachsen, Hessen und Baden Württemberg darf die Bautzener Sportakrobatin Flora Pauline Jesse (15 Jahre) vom MSV Bautzen 04 e.V. in Startgemeinschaft mit Paula Teichmann und Liese Lemke (bei de vom Dresdener SC) in der Altersklasse Junioren starten.

Auch für die Sportakrobaten hat Corona eine lange Trainings und Wettkampfpause gerissen. Erst seit Januar war eine Vorbereitung auf die Meisterschaft möglich. Mit nur einem „echten“ Wettkampf Anfang Juni fiel das Wettkampfjahr bis zur WM ungewohnt karg aus. Coronabedingt fanden die Wettkämpfe nur virtuell statt. Bei dem am 6. Juni virtuell ausgetragenen Internationalen MAJA ACRO CUP konnte das Trio den Gesamtsieg vor Trios aus Polen, Österreich, Spanien und Finnland für sich verbuchen.

Bis 2017 trainierte Flora in der Abteilung Sportakrobatik des MSV Bautzen 04 e.V., wechselte dann auf das Sportgymnasium Dresden und trainiert seitdem im Landesstützpunkt beim Dresdener SC. Die Motivation der damals 12 Jährigen für diesen Schritt war die Möglichkeit, bei internationalen Wettkämpfen zu starten. Dass sie auf diesem Weg drei Jahre später ein Ticket für die Weltmeisterschaft lösen würde, daran war damals nicht zu denken. Besonders stolz auf diesen Erfolg ist die Abteilung Sportakrobatik des MSV Bautzen 04 e.V., die Floras sportliche Grundlagen legte. Jetzt drücken alle die Daumen für eine möglichst gute Platzierung in dem extrem leistungsstarken Starterfeld.

 

Sportakrobatik ist eine Teamsportart, deren sportliche Grundlagen artverwandt sind mit dem Gerätturnen. Geturnt wird als Damen oder Herren Paar, im Damen Trio oder im Herren Vierer, der eigentlichen Königsdisziplin der Sportakrobatik.

Die Abteilung Sportakrobatik des MSV Bautzen 04 e.V. trainiert bis zu 3 mal wöchentlich mit Sportlern ab einem Alter von 5 Jahren Interessierte Kinder sollten Freude an Bewegung, Kraft und Dehnung mitbringen. Für ein Schnuppertraining könnt ihr euch jederzeit auf der Website www.msvbautzen04.de oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

 

Text: MSV Bautzen 04 e. V. Geschäftsstelle
Foto: Felix Konturo

Weiterempfehlen:

Artikel über Sportakrobatik

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren und Unterstützern!