Direkt zum Inhalt springen
MSV Bautzen 04 e.V. Mein Sportverein - Abteilung Volleyball
Mehr Informationen
Inhalt

Volleyball am Wochenende

Zweiter Heimspieltag für die 1.Männer in der Sachsenklasse Ost.

Als Tabellenletzter und ohne einen einzigen Sieg ist man schon lange nicht mehr in einen Heimspieltag gestartet. Es wird also langsam mal Zeit Punkte zu machen. Aber schon der erste Gegner scheint in diesem Jahr eine Nummer zu groß. Es sind die „Cottaer Fische“ aus Dresden (Platz 3). Mit 4 Siegen nach 4 Spielen haben sie sich in der Sachsenklasse Ost eingelebt und werden wohl auch am 5.Spieltag nach den drei vollen Punkten schnappen wollen. Aber vielleicht können unsere Männer den ungeschlagenen Gästen doch den einen oder anderen Brocken wegschnappen?

Etwas hoffnungsvoller sieht es dann im zweiten Spiel gegen den SV Elbland Coswig-Meißen (Platz 6) aus. Sie haben aus drei Spielen einen Sieg geholt, allerdings gegen den Vorletzten Hoyerswerda – aber immerhin! Vielleicht sind diese Gäste die richtige Kragenweite für den ersten Sieg und es kehrt wieder etwas Hoffnung bei unserer Mannschaft und ihren Fans ein?

Alle Volleyballfans sind herzlich eingeladen unserer Mannschaft volle Unterstützung zu geben. Los geht es am Sonnabend, dem 30.11.2019, ab 14.00 Uhr in der Schützenplatzhalle in Bautzen.

Unsere 2.Männer (Platz 8) müssen in der Bezirksliga Ostsachsen beim SV Kunnersdorf (Platz 6) antreten. Mit der Motivation nach dem ersten Sieg am letzten Spieltag gegen den OSC Löbau könnte nun durchaus etwas für das Punktekonto machbar sein. Die Kunnersdorfer haben die letzten vier Spiele alle mit 0:3 (allerdings gegen die vier Spitzenmannschaften) verloren.

Am besten von allen Mannschaften steht aktuell unsere 1.Frauen (Platz 4) in der Sachsenklasse Ost da. Und das sollte nach dem Gastspiel beim CVJM Görlitz (Platz 7) auch so bleiben. Beim Aufsteiger aus der Bezirksliga Ostsachsen ist auf jeden Fall ein Punkt drin. Die Mannschaft hat aus sieben Spielen erst zwei Siege einfahren können.

Unsere 2.Frauen (Platz 9) muss zum Auswärtsspiel bei der SG Panschwitz-Räckelwitz (Platz 3) antreten. Auch wenn 6 von 7 Spielen bisher alle mit 0:3 verloren wurden, sollte unsere junge Mannschaft nicht den Kopf hängen lassen. Die Technik und der Kampfgeist machen Hoffnung das es auch mal mit Satzgewinnen klappen wird. Vielleicht schon an diesem Wochenende?

5 Spiele an einem Sonnabend – 15 Punkte sind zu vergeben – mal sehen wie viele es am Abend für unsere Mannschaften davon übrig geblieben sind?

eingetragen am: 29.11.2019