Direkt zum Inhalt springen
MSV Bautzen 04 e.V. Mein Sportverein - Abteilung Hockey
Mehr Informationen
Inhalt

Spielbericht 06.Spiel der Feldsaison 2018/2019 in der MD Verbandsliga

Gebrauchter Tag für die Hausherren

MSV Bautzen 04 - HC Lauchhammer 0:2 (0:1)

Das erste Rückrundenspiel auf dem heimischen Grün fand am 05.Mai gegen das punktlose Team aus Lauchhammer statt.
Mit einem Kader von 15 Spielern konnte Trainer Mücke bei der Startaufstellung aus den Vollen schöpfen .
Im Gegensatz zur Vorwoche, als Bautzen mit 4:0 in Dresden unterging, konnte zu Hause etwas offensiver agiert werden.
Die ersten Minuten übten die Hausherren intensiv Druck auf den Tabellenletzten aus.
Als die Torchancen von Sebastian und Martin aber nicht genutzt werden konnten, witterten die Brandenburger die Chance.
Ganz in blau gekleidet gingen sie mit gesunder Härte in die Zweikämpfe und eroberten sich so etwas mehr Feldanteile.
Rico, der die Ein- und Auswechslungen übernahm, machte einen groben Schnitzer und schwächte so den MSV.
Er wechselte Florian und Stefan aus und nahm der Verteidigung die Stabilität.
Nicht einmal eine Minute später fiel das Tor für die Gäste.
Das war definitiv nicht der Matchplan, aber so blieb es bis zur Halbzeitpause bei diesem Spielstand.
 
Pünktlich zum Wiederanpfiff stand die Anfangsformation erneut auf dem Spielfeld.
Wenige Momente waren gespielt, da ertönte ein lauter Pfiff.
Es war Bärsch der den Pfiff verursachte, weil er nach zwei unsportlichen Tritten in seine Wade aus der Haut fuhr .
Der Schiedsrichter wollte eigentlich erst für Bautzen entscheiden, aber das Aufbauen und laute Beschweren ließ dem Unparteiischen keine Wahl.
Anstatt sich zu beruhigen, entlud sich der Frust des Gefoulten am eigenen Mitspieler.
So bekamen andere die Chance die Bälle über den linken Flügel zu transportieren.
Im weiteren Spielverlauf ließen die Oberlausitzer den Ball gut laufen und kamen zu weiteren aussichtsreichen Chancen.
Die größte Möglichkeit hatte Sebastian auf dem Schläger, doch die Nerven versagten nur einen Meter vor dem Tor.
Als die Kondition bei den Gastgebern nachließ, erhöhte Lauchhammer die Führung und durfte am Ende mit einem 0:2 und drei Punkten die Heimreise antreten.

Für den MSV Bautzen 04 spielten: Frank Grosche (Tor), Andreas Dreßler, Maik Wobad, Stefan Noffke, Florian Wojtas, Robert Müller, Tobias Mierwaldt, Maik Hubatsch, Rico Bärsch, Sebastian Mücke, Martin Böhmer, Peter Richter, Michael Weiß, Johann Schwarzig und Pierre Seifert.
 

eingetragen am: 10.05.2019